DIESE PRIVATE INTERNETSEITE 

ist und bleibt eine ewige Baustel/e

Reinklicken lohnt sich.       

Erlebt in den nächsten Jahren die       

                      Veränderungen dieser Seiten.    

       Es wird sich noch mehr tun.

                   

Wir freuen uns auf Euch!         

         Und für Leute die uns nicht kennen: 

                                 Sorry für das Duzen!

 

Stolpersteine Mainz

Facebook:    209 Stolpersteine in Mainz

einzeln abgebildet und aktuelle Beiträge.

(zum Stöbern keine Anmeldung erforderlich)

       

Auf Twitter erscheinen die Facebook-Beiträge und aktuelle Beiträge aus dem www, aber kein Bild- und Videoarchiv.

 

*Talmud:http://de.wikipedia.org/wiki/Talmud     

 

Privates / Privat

             

Was hat der Schrank mit unserer Homepage zu tun?

               

zum Bereich "Kartenkunst"
Schrank 2 x 2,36 x 0,6 Meter = 2,9 m³

      

   

Sind farbige Eislöffel auf Jutegewebe schon Kunst?

        

zum Bereich "Eigene Werke"
Aus der Reihe

          

       

Seitenanfang                    Stolpersteine Mainz

      

     

Blog

(früher Tagebuch, hier nur unregelmäßig)                

 

    

Da ich bereits nach wenigen Augenblicken diverse Fehler im Seitenaufbau festgestellt habe und einige Seiten nicht mehr gefunden werden (bin mir keiner Schuld bewusst), füge ich noch schnell diesen Blog an.  Ich halte Euch auf dem Laufenden.     

    

  

Schaut noch zum Ende dieser Seite, dort findet Ihr: Bemerkungen zu eventuell auftretenden Problemen beim Seitenaufbau.

         

       

Seitenanfang                    Stolpersteine Mainz

       

      

      

Dieser blöde braune Querbalken am unteren Rand der Seiten verursacht auf einigen Seiten leider Probleme, da er sich nicht mit dem Seitenaufbau nach unten verschiebt.

 

Ob der Anbieter weiterhelfen kann?

                                           NNÖÖÖÖHHHHHH!

   

  

Ich bin das Seitenende und soll den Balken unter mir festhalten.

    

        

                  

 

 

 

 

    

Gegen Homophobie 

und Diskriminierung